… Hä – was für ein Quatsch! Nein, kein Quatsch! 

Der Vormittagsposaunenchor ist ein überregionales Zusatzangebot zur Bereicherung der bläserischen Arbeit in der Region. Konkurrenz gibt es nicht! Als Jünger Jesu musizieren wir zum Lobe Gottes und nicht um besser zu sein als Andere. Alle Bläserinnen und Bläser sind eingeladen den normalen Tagesgewohnheiten zu entspringen. Der schon häufig mit Müdigkeit belastete Gang in den Posaunenchor könnte hier mit neuen Impulsen gefüllt werden. Gemeinsam wollen wir an uns arbeiten, den Notentext verstehen lernen, Gespräche führen, musizieren, Verabredungen zur gegenseitigen Hilfestellung in den Posaunenchören treffen und füreinander da sein. 

Wir treffen uns an jedem 2. Donnerstag im Monat um 10.00 Uhr … 

… ausgeschlafen und voller Elan werden wir dann 120 Minuten unsere Instrumente durch den Kirchenraum schallen lassen. 

Erste Probe ist am Donnerstag, den 13. Dezember 2018 um 10 Uhr in der evangelischen Kirche Eilshausen, Bünderstr. 342, 32120 Hiddenhausen 

Literatur:  – Das Weihnachtsbuch … und natürlich einen Notenständer! 

… ja Du! … Du mit dem Konkurrenzgedanken! … tausch mal die Brille und versuche es so zusehen: 

Ein Bläser im „Vormittags Posaunenchor“ spielt 120 Minuten zusätzlich auf seinem Instrument und entwickelt sich aus eigenem Interesse weiter. Das Ganze kommt am Ende seinem Heimatposaunenchor zu Gute!!! 

Herzlichst, Ihr und Euer Andreas Lechtermann